Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Hessen: Innenminister zu Gast; 05/2015

Innenminister zu Gast

Auf Einladung der GdP kam Hessens Innenminister Peter Beuth mit VertreterInnen der Gewerkschaft zusammen. Die erörterten Themen reichten von Benachteiligungen bei der Überleitung in die an Erfahrungsstufen orientierte A-Besoldungsordnung über die Personalsituation in der hessischen Polizei bis hin zur hessischen Gesetzesinitiative für eine Schutznorm gegen Angriffe auf PolizistInnen und Hilfskräfte. Im Zusammenhang mit der Überleitung in das neue Besoldungssystem berichtete Beuth, dass derzeit eine Gesetzesänderung in Arbeit sei, die finanzielle Nachteile – soweit rechtlich möglich – weitestgehend beheben soll. Zudem stellte der Innenminister klar, dass zu den 13.764 Vollzugsstellen weitere 141 Stellen als Ersatz für die Abschaffung der 42-Stunden Woche im Wechselschichtdienst in 2017 eingestellt würden. Der GdP genüge dies nicht, so deren Landesvorsitzender Andreas Grün. Um der täglichen Arbeitsverdichtung effektiv zu begegnen, bedürfe es weiterer Neueinstellungen.

Quelle: Beamten-Magazin 05/2015


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-hessen.de © 2018